Jugendorchester

Nach den Weihnachtsferien heißt es nun Startschuss für das Jugendorchester der Trachtenkapelle Dolgesheim. Ab Januar 2017 wird den rund 20 Jungmusikern die Möglichkeit geboten, regelmäßige Proben als Ergänzung zum wöchentlichen Einzelunterricht durchzuführen. Dieses wird einerseits durch den neuen Proberaum im Nebengebäude der Grundschule Dolgesheim ermöglicht, den die Kapelle nun an mehreren Wochentagen nutzen darf, andererseits hat sich Nadine Ocepek bereit erklärt, die Proben in Zusammenarbeit mit Reinhard Lienerth zu halten. Im Einzelunterricht kann nach wie vor jede(r) so schnell und so gut individuell vorankommen, wie sie/er bereit ist dafür zu üben und somit dem eigentlichen Ziel, das große Orchester als Musiker/in durch entsprechendes musikalisches Können auf dem erreichten Niveau zu unterstützen. Die Jugendorchesterproben dienen der Übung im Zusammenspiel aller Instrumente und der Freude am Gesamtklang verschiedener Musikstücke. Gleichzeitig lässt sich durch regelmäßige Proben ein gewisses Repertoire an Stücken erarbeiten, das es dem Jugendorchester ermöglichen wird, auch eigenständige Auftritte außerhalb des Jahreskonzertes wahrzunehmen. „Ich freue mich sehr, dass mit den neuen Jugendorchesterproben in Ergänzung des bisherigen Einzelunterrichtes auf die Wünsche vieler Eltern und Schüler eingegangen werden konnte“, so der 1. Vorsitzende Alexander Becker. Für das Jahr 2017 ist auch ein neuer Notenkurs unter der bewährten Leitung von Anja Seck geplant. Weitere Infos werden rechtzeitig bekannt gegeben.